Lexikon J

John Gould
Entdecker der Wellensittiche, lebte in England.

Jugendkleid
Gefieder, welches ein Wellensittich zwischen Geburt und Jugendmauser hat. Es hat noch keinen Glanz.

Jugendmauser
Junge Wellensittiche wechseln im Alter von 12 Wochen ihr Federkleid innerhalb von drei bis sechs Monaten komplett aus und haben dann den Farbschlag, den sie in der Regel ihr ganzes Leben lang behalten werden. Vor der Jugendmauser ist das Geschlecht nur schwer zu bestimmen.

Jugendphase
Die Zeit zwischen dem Verlassen des Nestes und der Jugendmauser.

Jungvogel
Zu erkennen an den irisringlosen Augen und der bis zu den Augen reichenden Wellenzeichnung.